Schulungen

Zurück zur Übersicht

Vertiefungskurse: Engineering Base

Aucotec

ROTRING DATA bietet Ihnen auch weitere Kurse im Engineering Base an.
Erfahren Sie mehr über folgende Kurse:

  • Die Anwendung von VBA in Engineering Base
  • Engineering Base - Systemeinrichtung und Administration
  • Die Anwendung von C# in Engineering Base
  • Engineering Base EVU Advanced
  • Engineering Base Electrical Advanced
  • Engineering Base Process-Engineering
  • Engineering Base Basic-Engineering
  • Engineering Base Detail-Engineering

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Die Anwendung von VBA in Engineering Base


Engineering Base nutzt wie die weit verbreiteten MS-Office-Produkte die leistungsfähige Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA).

Lernziele

In diesem Seminar lernen Sie das Objektmodell von Engineering Base kennen und programmieren anhand von Beispielen kleine, aber leistungsfähige Tools auf Basis der EB-Datenbestände.

Inhalt

  • Engineering Base-Objekte und ihre Abbildung im Objektmodell
  • Programmierrichtlinien von AUCOTEC
  • Analyse und Modifikation der zum Lieferumfang gehörigen Makros
  • Objekte per Programm anlegen und modifizieren
  • Die Erzeugung und Bearbeitung von Assoziationen
  • Programmierung von kleinen Tools
  • Debuggen und Fehlerhandling
  • Die EDM-Schnittstelle

Zielgruppe

Sie sind Anwender von Engineering Base und haben keinerlei Erfahrung mit VBA.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base - Systemeinrichtung und Administration

Wenn Sie Engineering Base installieren, einrichten und administrieren wollen, sind Sie in diesem Training genau richtig. Alle für einen System-Administrator relevanten Themen werden anhand von praktischen Beispielen und Übungen vertieft.

Inhalt

  • Lizensierungsvarianten von EB
  • Installationsvarianten im Netzwerk
  • Der Client/Server-Betrieb
  • Einrichtung und Parametrierung des SQL Servers
  • Daten sichern und austauschen mit dem Database Manager
  • Rechteverwaltung auf Betriebssystemebene
  • Gemeinsame Datennutzung und Benutzerverwaltung


Zielgruppe

Sie sind Systemadministrator und wollen Engineering Base systemseitig betreuen. Anwenderkenntnisse sind von Vorteil; werden aber nicht vorausgesetzt.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Die Anwendung von C# in Engineering Base

Im Visual Studio von Microsoft ist C# eine der modernsten Programmiersprachen. Mit C# können Plug-In-Programme mit und ohne Oberfläche in Engineering Base eingebunden werden.

Lernziele

In diesem Seminar lernen Sie das Objektmodell von Engineering Base kennen und programmieren anhand von Beispielen kleine, leistungsfähige Tools als Plug-In-Programme.

Inhalt

  • Installation und Leistungen der Developer Tools
  • Engineering Base-Objekte und ihre Abbildung im Objektmodell
  • Objekte anlegen, umbenennen, kopieren
  • Arbeiten mit Attributen
  • Die Erzeugung und Bearbeitung von Assoziationen
  • Programmierung von kleinen Tools
  • Debuggen und Fehlerhandling


Zielgruppe

Sie sind Anwender von Engineering Base und haben C#-Programmierkenntnisse. Sie wollen eigene Programme zur Optimierung und Integration des Systems effektiv erstellen

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base EVU Advanced

Engineering Base EVU ist immer leistungsfähiger geworden. Inzwischen können viele interessante Themenkomplexe nicht mehr im Rahmen des Grundlagen-Seminars behandelt werden. In dieser Veranstaltung vertiefen wir wesentliche Themen des Grundlagen-Seminars und sprechen weiterführende Funktionen an.

Lernziele

Sie lernen Anwendertricks und ganz nebenbei die Neuerungen in Engineering Base EVU kennen.

Inhalt

  • Spezielle Klemmen und Verdrahtung
  • Der erweiterte DXF/DWG-Import
  • Die Revisionsverwaltung und das Advanced Datatracking
  • Übersicht über den Advanced Typical Manager
  • Das Execution Management
  • Neuerungen wie die Werkzeug-Palette und Objekt-Historie
  • Das Handling von Großgeräten im Betriebsmittelplan
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion spezieller Kundenlösungen
  • Massendaten mit Smart-Excel bearbeiten


Voraussetzungen

Sie haben das Seminar Engineering Base EVU besucht und bereits praktisch mit EB gearbeitet.

Zielgruppe

Sie sind Konstrukteur oder Technischer Zeichner in der Energieerzeugung oder -verteilung und setzen Engineering Base EVU als Werkzeug für die effiziente Elektrokonstruktion bereits seit geraumer Zeit ein.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base Electrical Advanced

Engineering Base ist immer leistungsfähiger geworden. Inzwischen können viele interessante Themenkomplexe nicht mehr im Rahmen des Grundlagen-Seminars behandelt werden. In dieser Veranstaltung vertiefen wir wesentliche Themen des Grundlagen-Seminars und sprechen weiterführende Funktionen an.

Lernziele

Sie lernen Anwendertricks und ganz nebenbei die Neuerungen in Engineering Base kennen.

Inhalt

  • Der erweiterte DXF/DWG-Import
  • Schrank-Layout und Routing
  • Die Revisionsverwaltung und das Advanced Datatracking
  • Übersicht über den Advanced Typical Manager
  • Das Execution Management
  • Neuerungen wie die Werkzeug-Palette und Objekt-Historie
  • Zubehörverwaltung mit dem Zubehörassistenten
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion spezieller Kundenlösungen
  • Massendaten mit Smart-Excel bearbeiten


Voraussetzungen

Sie haben das Seminar Engineering Base Electrical besucht und bereits praktisch mit EB gearbeitet.

Zielgruppe

Sie sind Konstrukteur oder Technischer Zeichner im Maschinen- oder Anlagenbau und setzen Engineering Base Electrical als Werkzeug für die effiziente Elektrokonstruktion bereits seit geraumer Zeit ein.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base Process-Engineering

Engineering Base Plant-Engineering ist die universelle Lösung für den gesamten Lebenszyklus einer technischen Anlage. Es deckt alle Planungsbereiche, wie Basic-, Process- und Detail-Engineering ab.

Lernziele

In diesem Training erfahren Sie alles über die funktionale Planung verfahrenstechnischen Anlagen mit Engineering Base. Praktische Beispiele und Übungen vertiefen Ihre Kenntnisse.

Inhalt

  • Datenbanken, Projekte und Strukturen
  • Objekte und ihre grafische Repräsentanz mit MS Visio
  • Arbeitsblätter nutzen
  • Erstellen verschiedener Reports
  • R&I effektiv erstellen
  • Steuerungskonzept bearbeiten
  • Rohrleitungen, Rohrleitungsklassen und regelbasiertes Design
  • P&ID Diagramme einfrieren und freigeben


Voraussetzungen

Sie sind Prozesstechniker und kennen sich mit der grundlegenden Planung im Bereich von Industrieanlagen aus. Die Arbeitsschritte zur Erstellung eines detaillierten R&I-Schemas ist ihr Metier.

Zielgruppe

Sie arbeiten im Planungsbereich verfahrenstechnischer Anlagen. Sie wollen alle Arbeitsschritte in Engineering Base zur effektiven Bearbeitung des R&I-Schemas kennenlernen.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base Basic-Engineering

Engineering Base Plant-Engineering ist die universelle Lösung für den gesamten Lebenszyklus einer technischen Anlage. Es deckt alle Planungsbereiche, wie Basic-, Process- und Detail-Engineering ab.

Lernziele

In diesem Training erfahren Sie alles über die Konzeption und Basisplanung verfahrenstechnischer Anlagen mit Engineering Base. Praktische Beispiele und Übungen vertiefen Ihre Kenntnisse.

Inhalt

  • Datenbanken, Projekte und Strukturen
  • Objekte und ihre grafische Repräsentanz mit MS Visio
  • Block Diagramme mit funktionaler Struktur
  • Prozess Flow Diagramme (PFD) erstellen
  • Massenströme definieren und spezifizieren
  • Datenblätter erzeugen
  • Simulationsdaten importieren
  • Arbeiten mit Prozessszenarien, Betriebsmodi
  • Erstellen verschiedener Reports

VoraussetzungenSie sind Prozesstechniker und kennen sich mit der grundlegenden Planung im Bereich von Industrieanlagen aus. Die Arbeitsschritte von der ersten Simulation der Planung, über das Prozessfließbild bis zum grob erstellten R&I ist Ihr Metier.ZielgruppeSie arbeiten im Planungsbereich verfahrenstechnischer Anlagen. Sie wollen alle Arbeitsschritte in Engineering Base vom Konzeptdesign bis zum fertigen Prozessfließbild kennenlernen.

_______________________________________________________________________________________________________

Kurs: Engineering Base – Detail-Engineering


Engineering Base Plant-Engineering ist die universelle Lösung für den gesamten Lebenszyklus einer technischen Anlage. Es deckt alle Planungsbereiche, wie Basic-, Process- und Detail-Engineering ab.

Lernziele

In diesem Training erfahren Sie alles über die elektrotechnische Detail-Planung mit Engineering Base, ausgehend vom fertigen R&I. Praktische Beispiele und Übungen vertiefen Ihre Kenntnisse.

Inhalt

  • Datenbanken, Projekte und Strukturen
  • Objekte und ihre grafische Repräsentanz mit MS Visio
  • Die Anlagen-Infrastruktur festlegen (Schränke, Orte, Kabel, Geräte)
  • Die Verknüpfung von örtlicher und funktionaler Planung
  • Arbeiten mit Geräte- und Spezifikationskatalogen
  • Die Erstellung von Single Lines und Looptypicals
  • Die Verwendung verschiedener Assistenten
  • Verwalten von SPS-Funktionsbausteinen
  • Datenaustausch mit Leitsystemen (DCS Portal)
  • Erstellung von Begleitdokumenten, wie Klemmenplan und Stückliste
  • Bearbeiten von Schaltschranklayouts
  • Die Erstellung von grafischen Symbolen
  • Datenaustausch und Datensicherung


Voraussetzungen

Sie haben Kenntnisse der Elektrotechnik und Erfahrung in der Auslegung elektrotechnischer Anlagen.

Zielgruppe

Sie sind Konstrukteur oder Technischer Zeichner und wollen ausgehend vom R&I Engineering Base als modernes Projektierungswerkzeug in der Elektrokonstruktion effizient einsetzen.

Anmeldung

Kontaktperson

Kursdaten

Bemerkungen